Allgemeine Geschäftsbedingungen für Gäste mit Kundeninformationen

§ 1 Geltungsbereich und Anbieter

§ 2 Vertragsschluss

§ 3 Leistungen des Gastgebers

§ 4 Preise

§ 5 Bezahlung

§ 6 Umbuchung

§ 7 Widerrufsrecht

§ 8 Rücktritt vom Vertrag

§ 9 Rauchen

§ 10 Mängel der Beherbergungsleistung

§ 11 Haustiere

§ 12 Personenzahl

§ 13 Haftung

§ 14 Rückgabe der Unterkunft

§ 15 Verjährung

§ 16 Schlussbestimmungen

Häufige Fragen

Wie funktioniert das Buchungssystem?

Muss ich mich registrieren?

Wann wird meine Buchung verbindlich?

Wird der Vertragstext gespeichert?

Allgemeine Geschäftsbedingungen (mit gesetzlichen Informationen)

§ 1 Geltungsbereich und Anbieter

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Buchungen, die über die Webseite von

Urbanbnb
Inhaber: Markus Urban
Bahnweg 2b
CH 8598 Bottighofen

Telefon 0211 / 43 69 11 53
E-Mail info@urbanbnb.de
Eingetragen beim Handelsregister Thurgau, Schweiz
Nr. CH-020.1.056.444-1

Ust.-Id-Nr. CHE-114.828.537

Inhaltlich verantwortlich:

Markus Urban (Anschrift wie oben)

getätigt werden.

Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen Montag bis Freitag von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr unter der Telefonnummer 0211 / 43 69 11 53 sowie per E-Mail unter info@urbanbnb.de.

§ 2 Vertragsschluss

2.1 Der Vertrag über die Beherbergungsleistung kommt ausschließlich zwischen dem Gast und dem Gastgeber zustande. Die Leistungen von Urbanbnb beschränken sich insoweit auf die Vermittlung der Beherbergungsleistungen zwischen dem Gast und dem Gastgeber.

2.2 Die Beschreibungen auf der Webseite von urbanbnb dienen zur Abgabe eines Vertragsangebotes. Mit Anklicken des Buttons [Jetzt zahlungspflichtig buchen] gibt der Gast gegenüber dem Gastgeber, vertreten durch urbanbnb als Vermittler, ein Angebot auf Abschluss eines Gastaufnahmevertrages ab.

2.3 Der Gastgeber, vertreten durch urbanbnb als Vermittler, kann das Angebot des Gastes durch Zusendung einer separaten Auftrags- / Buchungsbestätigung annehmen. Die Bestätigung des Zugangs der Buchung erfolgt durch automatisierte E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Buchung und stellt noch keine Vertragsannahme dar.

§ 3 Leistungen des Gastgebers

Soweit nicht anders vereinbart, ergeben sich die vom Gastgeber geschuldeten Leistungen ausschließlich aus der Auftrags- / Buchungsbestätigung.

§ 4 Preise

4.1 Die auf Webseite bzw. dem Buchungsangebot von urbanbnb angegebenen Preise verstehen sich inkl. Umsatzsteuer sowie sämtlicher Nebenkosten (z.B. Strom, Gas, Wasser, Bettwäsche sowie sachgerechte Nutzung der vorhandenen Möblierung).

4.2 Die Reinigungsgebühr ist ebenfalls im Preis enthalten, wird jedoch bei der Buchung aus technischen Gründen gesondert ausgewiesen.

§ 5 Bezahlung

Soweit nicht anders vereinbart, ist die geschuldete Vergütung einschließlich aller Nebenkosten bei Anreise in bar zur Zahlung an den Gastgeber fällig. Bei Buchungen aus dem Ausland kann der Gastgeber eine Anzahlung in Höhe von 30% des Gesamtpreises vorab berechnen.

§ 6 Umbuchung

Ist das gebuchte Objekt nicht verfügbar, z.B. weil beim Gastgeber ein unvorhergesehenes Ereignis (Todesfall, Untergang des Objekts etc.) eingetreten ist, und trifft Urbanbnb bzw. den Gastgeber hieran kein Verschulden, so kann Urbanbnb bzw. der Gastgeber vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall informiert Urbanbnb den Gast hierüber und schlägt diesem ein vergleichbares Objekt vor. Ist kein vergleichbares Objekt verfügbar oder wünscht der Kunde kein vergleichbares Objekt, so erstattet Urbanbnb bzw. der Gastgeber ggf. bereits geleistete Zahlungen unverzüglich an den Gast.

§ 7 Widerrufsrecht

Verbraucher haben ein vierzehntätiges Widerrufsrecht.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Urbanbnb
Inhaber: Markus Urban
Bahnweg 2b
8598 Bottighofen (Schweiz)
Telefon 0211 / 43 69 11 53
Telefax 0211 / 95 95 98 30
E-Mail info@urbanbnb.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich was anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Bitte beachten Sie:

Das Widerrufsrecht besteht gemäß § 312g Abs. 2 Nr. 9 BGB nicht bei Verträgen zur Erbringung von Dienstleistungen im Bereich Beherbergung zu anderen Zwecken als zu Wohnzwecken, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht.

§ 8 Rücktritt vom Vertrag

Außerhalb des Widerrufsrechtes (vgl. § 7) gelten die nachfolgenden Bestimmungen:

8.1 Der Abschluss des Gastaufnahmevertrages verpflichtet beide Vertragspartner zur Erfüllung des Vertrages, gleichgültig für welche Dauer der Vertrag abgeschlossen ist. Ein einseitiger kostenfreier Rücktritt seitens des Gastes von einer verbindlichen Buchung ist grundsätzlich ausgeschlossen. Tritt der Gast dennoch vom Vertrag zurück, ist er unabhängig vom Zeitpunkt und vom Grund des Rücktritts verpflichtet, die vereinbarte Vergütung zu bezahlen. Der Gastgeber muss sich jedoch ersparte Aufwendungen anrechnen lassen.

Tritt der Gast vom Vertrag zurück, werden folgende Kosten berechnet:

a) Bis 22 Tage vor Anreise kostenfrei,
b) 21. bis 8. Tag vor Anreise 30 % der vereinbarten Vergütung,
c) Ab 7. Tag vor Anreise 80 % der vereinbarten Vergütung.

Dem Gast steht der Nachweis offen, dass ein geringerer Schaden entstanden ist.

§ 9 Rauchen

Sofern nicht anders vereinbart, ist das Rauchen im gebuchten Objekt im Interesse der nachfolgenden Gäste nicht erlaubt. Bei Verstoss gegen das Nichtraucherverbot kann der Gastgeber seinen Schaden dem Gast in Rechnung stellen, wie zum Beispiel Mehraufwand Reinigung durch Fremdfirma, Leerstand des Objektes während Behebung Rauchmangel.

§ 10 Mängel der Beherbergungsleistung

10.1 Der Gastgeber haftet für die ordnungsgemäße Erbringung der vertraglich vereinbarten Leistungen. Weist die vermietete Unterkunft einen nicht nur unerheblichen Mangel auf, so hat der Gast dem Gastgeber oder dessen Beauftragten den Mangel unverzüglich anzuzeigen, um dem Gastgeber die Beseitigung des Mangels zu ermöglichen. Der Gastgeber haftet im Rahmen der gesetztlichen Regelungen für Mängel, insbesondere wenn der die Beseitigung von Mängel unterlässt.

§ 11 Haustiere

11.1 Die Mitnahme und Übernachtung von Haustieren ist grundsätzlich nicht erlaubt. Ausgenommen hiervon sind nur Objekte, bei denen in der Beschreibung ausdrücklich „Haustiere erlaubt“ angegeben wird. Als Haustiere zählen grundsätzlich nur Hunde oder Katzen. Andere Haustiere wie z.B. Schlangen, Spinnen etc. sind nicht erlaubt.

11.2 Bei Objekten, in denen Haustiere erlaubt sind, müssen diese bereits bei der Buchung angegeben werden. Für Haustier fallen i.d.R. Kosten i.H.v. EUR 12,00 pro Nacht bzw. EUR 120,00 pro Monat (jeweils inkl. USt.) an. Der Gastgeber legt die genauen Kosten fest. Diese sind im Buchungsvorgang ersichtlich. Der Gastgeber ist berechtigt, die Aufnahme von Haustieren davon abhängig zu machen, dass eine höhere Kaution hinterlegt wird. Die Höhe der Kaution wird in der Beschreibung angegeben.

11.3 Der Gast hat dafür Sorge zu tragen, dass andere Gäste durch die Haustiere nicht gestört oder das Objekt durch die Haustiere nicht verschmutzt bzw. übermäßig abgenutzt wird.

§ 12 Personenzahl

12.1 Grundsätzlich können nur die bei Buchung angegebenen Personen oder ggfs. Haustiere im gebuchten Objekt untergebracht werden. Andere oder mehr als die im Vertrag genannten Personen oder Haustiere können vom Gastgeber abgewiesen werden.

12.2 Beabsichtigt der Gast, andere oder mehr als die im Vertrag genannten Personen oder Haustiere im Objekt unterzubringen, so hat der Gast vorher die schriftliche Genehmigung des Gastgebers über Urbanbnb einholen. Der Gastgeber wird diese nicht unbillig verweigern.

§ 13 Haftung

13.1 Die vertragliche Haftung des Gastgebers für Schäden, die nicht Körperschäden sind, ist auf den dreifachen Preis der vereinbarten Leistung beschränkt, soweit der Schaden nicht auf eine grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung beruht oder der Gastgeber für einen dem Gast entstandenen Schaden alleine wegen eines Verschuldens eines Erfüllungsgehilfen verantwortlich ist.

13.2 Die Webseite von Urbanbnb dient allgemeinen Informationszwecken. Sofern nicht anders vereinbart, ist der Inhalt der Webseite unverbindlich. Urbanbnb ist bemüht, die Webseite aktuell zu halten, Urbanbnb übernimmt aber keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit, Qualität oder Quelle der zur Verfügung gestellten Informationen. Urbanbnb übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch die Nutzung der angebotenen Informationen auf der Webseite verursacht wurden. Ferner übernimmt Urbanbnb keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

13.3 Im Übrigen richtet sich die Haftung nach den gesetzlichen Bestimmungen.

§ 14 Rückgabe der Unterkunft

Sofern nicht anders vereinbart, hat der Gast die gebuchte Unterkunft am Tag seiner Abreise bis 11.00 Uhr ordnungsgemäß zu räumen und die Schlüssel vollständig an den Gastgeber zurückzugeben.

§ 15 Verjährung

Für die Verjährung von Ansprüchen gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

§ 16 Schlussbestimmungen

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

Häufige Fragen

Wie funktioniert das Buchungssystem?

Sobald Sie eine Unterkunft gefunden haben, klicken Sie auf der Detailseite der Unterkunft auf den Button [Objekt buchen].

Je nachdem, ob Sie bereits einen Account bei uns haben, können Sie sich im nächsten Schritt bei uns anmelden oder ein Benutzerkonto einrichten.

Um die Buchung nun zu authentifizieren, geben Sie bitte eine Mobil-Nummer ein, die Sie während der Buchung einsehen können. Dann erhalten Sie in Kürze eine SMS mit dem Bestötigungs-Code, welchen Sie im vorgesehen Feld eingeben.

Sie bekommen eine Buchungszusammenfassung und können mit dem Einwilligen der allgemeinen Geschäftsbedingungen die Buchung Zahlungspflichtig auslösen.

Muss ich mich registrieren?

Für die Suche nach Angeboten nicht. Wenn Sie ein Objekt verbindlich buchen möchten, dann werden Sie gebeten, nach Auswahl des gewünschten Objekts sowie des gewünschten Zeitraums, Ihre Daten einzugeben (Registrierung). Die Pflichtangaben sind mit einem „*“ gekennzeichnet. Sie können optional jederzeit vorab ein Kundenkonto eröffnen und bei künftigen Buchungen nach Eingabe von Benutzernamen und Passwort buchen, ohne Ihre Adressdaten noch einmal eingeben zu müssen.

Wann wird meine Buchung verbindlich?

Auf der Buchungsseite können Sie Ihre Eingaben nochmals überprüfen. Durch Anklicken des Buttons [Jetzt Zahlungspflichtig buchen] schließen Sie den Buchungsvorgang ab. Der Vorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen. Auf den einzelnen Seiten erhalten Sie weitere Informationen, z.B. zu Korrekturmöglichkeiten.

Wird der Vertragstext gespeichert?

Der Vertragstext wird auf unserem Webservern gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf unsere Webseite einsehen. Die Buchungsdaten und die AGB werden Ihnen per E-Mail zugesendet. Nach Abschluss der Buchung sind Ihre Buchungsdaten für Sie in Ihrem persönlichen Buchungsaccount zugänglich.